Solidarität nicht nur in der Corona-Krise

Nachbarschaftshilfe

Viele Menschen haben Angst vor Corona. Besonders alte und kranke Menschen sollen das Haus nicht verlassen, denn sie gehören zur Risikogruppe. Doch sie sind nicht allein - überall entstehen Nachbarschaftshilfe-Gruppen.

... mehr

mein services

Frische Ideen

Auf der Suche nach neuen Geschäftsideen für das Internet ergeben sich viele neue und aufregende Möglichkeiten.

... mehr

teamwork 

Obwohl dies immer leicht vorhersehbar ist, bleibt es für einige schwierig, eine tragfähige Lösung zu finden.

... mehr 

24/7 Support

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Gewicht zu verlieren, scheint es manchmal, dass Sie auf Ihrer Gewichtsverlustreise ganz allein sind.

... mehr 

Beginne mit der Verbesserung

IHR GESCHÄFT HEUTE!

Wenn Sie Ihr Unternehmen vor relativ kurzer Zeit gegründet haben und es über Social-Media-Kanäle bewerben müssen, sich aber nicht sicher sind, wie Sie anfangen sollen, können Sie verschiedene Dinge ausprobieren, die sich möglicherweise wirklich auszahlen. Dieser Artikel bietet Ihnen Tipps zur Verbesserung Ihrer Social-Media-Interaktionen für großartige Ergebnisse.

... mehr

DEIN GESCHÄFT

UNSERE LÖSUNGEN

Wenn Sie ein Geschäftsinhaber sind, benötigen Sie Taktiken und Strategien, um Ihr Geschäft am Leben zu erhalten und seinen Wettbewerbsvorteil zu erhalten. Da die heutige Wirtschaft ein Allzeittief erreicht, scheint es eine schlechte Idee zu sein, Geschäftsmann oder Unternehmer zu werden. Potenzielle Geschäftsleute müssen jedoch nicht entmutigt werden.

Learn More

GESCHÄFTSHÖHEN

Auf eine andere Ebene gebracht

Überall, wo Sie sich heutzutage wenden, hören Sie immer, wie Sie sich in das Unternehmertum wagen. Aber was genau ist Unternehmertum? Es ist tatsächlich definiert als der Prozess, bei dem sich eine Gruppe oder ein Einzelner bemüht, Möglichkeiten zu verfolgen, um Bedürfnisse und Wünsche durch Einzigartigkeit und Innovation zu befriedigen.

... mehr

Meine Arbeit ist engagiert
zum Wohle aller Menschen!

ist kurz erzählt: es fing alles mit www.fensterlos.de an - keiner konnte sich unter diesem Namen etwas vorstellen ...

Ein "kurzer" Erklärungsversuch:

Windows benutzt eine grafische Benutzeroberfläche, die einem Computerbenutzer (User) die Interaktion mit der Maschine über grafische, metapherhafte Elemente (Arbeitsplatz, Symbole, Papierkorb, Menü) unter Verwendung eines Zeigegerätes (z.B. einer Maus) erlaubt.

Programme öffnen dabei zunächst ein Hauptfenster. Das GUI-System erlaubt, solche Fenster in ihrer Größe und Position zu verändern, auszublenden oder auf die gesamte Bildschirmgröße zu vergrößern. Grafische Bedienoberflächen sind für viele Mehrzweck-Betriebssysteme verfügbar oder gar in sie integriert. Weitere Bedienelemente sind Schaltflächen (Buttons), Toolbars (Werkzeugleisten), Schieberegler, Auswahllisten und Symbole. Darüber hinaus werden Dialogboxen (auch „Dialogfelder“ genannt) meist für Benutzerabfragen oder Eingaben verwendet wie beispielsweise die Auswahl eines Druckers.

Sollte diese Kommunikation durch negative Einflüsse gestört sein, so landet man möglicher Weise in der Eingabeaufforderung (auch Prompt genannt). Das ist ein Begriff aus dem IT-Bereich und bezeichnet eine Markierung auf der Kommandozeile, welche auf die Stelle verweist, an der man Kommandozeilenbefehle eingeben kann. Dieser Prompt wird typischerweise durch den Kommandozeileninterpreter ausgegeben.

Üblicherweise zeigt der Prompt zusätzlich diverse Informationen an, zum Beispiel den Namen des aktuellen Benutzers oder in welchem Verzeichnis man sich befindet. Ist die Eingabeaufforderung zu sehen, sollte eine Eingabe in den Kommandozeileninterpreter möglich sein. Führt der Rechner einen Befehl bzw. ein Computerprogramm aus, dann erscheint die Eingabeaufforderung des Kommandozeileninterpreters erst wieder, wenn dieses Programm beendet ist (oder das Programm im Hintergrund weiter ausgeführt wird).

Diesen Zustand bezeichne ich als FENSTERLOS.