PC-Service

Bits

| |

Der Begriff Bit wird in der Informatik und Informationstechnik sowie verwandten Fachgebieten in unterschiedlichen Zusammenhängen verwendet. Sowohl der Gebrauch als auch die Schreibweise (Bit oder bit) sind dabei uneinheitlich und variieren in der Literatur; einige häufig, aber nicht immer verwendete Konventionen finden sich im Abschnitt Schreibweise. Es handelt sich um eine Wortkreuzung aus binary digit, englisch für Binärziffer. Der Begriff wurde von dem Mathematiker John W. Tukey vermutlich 1946, nach anderen Quellen schon 1943 vorgeschlagen. Schriftlich wurde der Begriff 1948 zum ersten Mal auf Seite 1 von Claude Shannons berühmter Arbeit A Mathematical Theory of Communication erwähnt. Allen Verwendungsweisen im Zusammenhang mit Information und Informationstechnik ist gemeinsam, dass ein Bit oder bit als ein Maß für die Größe bzw. den Umfang von Daten oder Informationen betrachtet wird. Mögliche Verwendungen sind (da die Groß- und Kleinschreibung variiert, wird hier von einer Unterscheidung abgesehen):

Ein Bit als Speicherzelle
Bit als Einheit für eine Datenmenge
Das Bit als Einheit für den Informationsgehalt

Schreibweise
Das Wort Bit wird großgeschrieben, wenn es sich um die Bezeichnung physikalischer Bits handelt.
Zum Beispiel: Der Datenbus besitzt eine Breite von 16 Bit.
Die Angabe von Datenraten (bit pro Sekunde) wird kleingeschrieben.
Zum Beispiel: Ethernet 10BaseT mit einer Datenrate von 10 Mbit/s.