Killervirus

Covid-19 ist ein Wundervirus!

| |
Written by

Ansteckend nur auf Versammlungsdemonstrationen?

Seit seiner sagenumwobenen Entstehung, hat es im nu:
  • die Grippe komplett ausgerottet
  • die Herzinfarkt-Rate um mehr als 50% reduziert,
  • und kein einziger Masern-Infekt konnte mehr verzeichnet werden. (Und das, BEVOR die Masern-Impfpflicht in Kraft trat!)

Weiterhin starb seither fast niemand mehr an Krebs, und die zufällig parallel im explodieren begriffene Suizid-Statistik wurde erfolgreich von ihm daran gehindert in auffällige Höhen zu schnalzen. Die Sexualkrankheiten dürften nach Adam Riese ebenfalls zurückgegangen sein.

Faszinierend:

Ansteckend wirkt es nur auf Versammlungsdemonstrationen, die sich gegen die Freiheitsbeschränkenden Regeln und realen zerstörerischen Maßnahmen in seinem Namen richten. (Offenbar eine Form von Selbstschutz.)
Auf Demo's hingegen, die gegen eine fiktive Bedrohung [BLM] gerichtet sind, wird es plötzlich absolut uninfektiös und sanft wie ein Marienkäfer.
In Schulen, KiTa's, Seniorenheimen, Tankstellen, Gaststätten, Geschäften, Nachtclubs, Tattoo-Studios; auf Festivals & Konzerten; und ganz besonders in Fitnessstudios, Tanzschulen, Saunen, Schwimmbädern und auf Reisen mutiert es zum Killervirus...
wohingegen es Talk-Shows, das Parlament im allgemeinen und Politiker generell meidet wie der Teufel das Weihwasser.
Phänomenal auch: Sämtliche Fach-Wissenschaft ist wie verzaubert, so dass sie nicht mehr -wie bisher üblich- Gegenmittel erforschen, sondern sich ausschließlich und einvernehmlich auf die alternativlose Vorbeugung durch Impfmedizin geeinigt haben.
Das hat definitiv noch kein Erreger vor ihm geschafft!
Auch auffällig: Bei kassenärztlichen Massageanwendungen stellt sich das Virus tot, während es bei Wellnessmassagen äußerst angriffslustig wird.
It's magic! Isn't it?
And last, but not least, weil ja Anfangs so eine große Todesangst herrschte:
Es sind wesentlich mehr Menschen an ihm verblödet, als gestorben.
Ist das nicht phantastisch?!
(NETZFUND)