Grundlegendes

Siegeszug - der erste PC

Grundlegendes zur Hardware

Als im Jahre 1981 der erste Personal Computer das "Licht der Welt" erblickte, dachte noch kein Mensch an den Siegeszug, den der PC einmal antreten würde. Nunmehr, kurz nach der Jahrtausendwende, feiert der PC seinen 20. Geburtstag und ist aus unserer Informationsgesellschaft nicht mehr wegzudenken. Daraus resultiert, dass heute im Berufswesen kein Mensch mehr auf die grundlegenden PC Kenntnisse verzichten kann. Auch die PC Neueinsteiger, Umsteiger und EDV-Interessierte, an die sich dieses Werk richtet, sollen die Möglichkeit haben, dieses mittlerweile mächtige Werkzeug namens PC zu verstehen - denn Wissen ist nicht nur Macht, sondern auch der erste Schritt zum persönlichen Erfolg.

Auch wenn wir hier bei den Hardwaregrundlagen sind, sollte zumindest der eine oder andere Punkt der Informatik angesprochen werden.

Zunächst folgendes:
Rechner sind dumm!
Die sind so was von dumm, die schwimmen sogar in Milch. Allerdings sind sie dabei sehr schnell.
Als nächstes merken wir uns, dass Rechner nur eines können, sie können nur addieren, das allerdings mit einer Affengeschwindigkeit. Jetzt merken wir uns noch, dass Rechner nur Adressen addieren können. Damit erledigen sie alle Rechenvorgänge. Punkt aus.

Das war die Einführung in die Informatik innerhalb weniger Sätze.

Mögen die Bits und Bytes mit Euch sein, wünscht Euch Euer Fehlerteufelteam.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv